Autoscout24 de – das Gebrauchtwagenportal im Test

Das Online Portal autoscout24.de für Gebrauchtwagen und Neuwagen, Privatpersonen und Händler hier im aktuellen Text

Webseite von Autoscout24. Quelle: www.autoscout24.de

AutoScout24 ist eine Internetplattform, über die Autofahrer und Gewerbetreibende online mit Fahrzeugen handeln können. Nach eigener Aussage auf der Homepage www.autoscout24.de handelt es sich um den größten Internet-Autohandel in Europa. Käufer und Verkäufer aus 18 Ländern handeln online mit Neuwagen und Gebrauchtfahrzeugen oder informieren sich über Fahrzeugtests und andere Autothemen. Das Unternehmen hat seinen Geschäftssitz in München und ist neben Immobilienscout24.de einer der beiden großen Geschäftsbereiche der Scout24-Gruppe. Die Internetseite ist nicht nur Vermittler zwischen Käufern und Verkäufern von Kraftfahrzeugen, sondern bietet auch einen Finanzservice an. Die Anwender können Autokredite miteinander vergleichen und beantragen sowie nach einer Kfz-Versicherung suchen ( hier finden Sie unseren Kfz-Versicherungsrechner). Wir haben uns das Portal näher angesehen. Wie sicher und gut ist der Online-Automarkt, kommt Betrug vor? Gibt es unseriöse Anbieter oder gar Betrüger? Im Folgenden beschreiben wir unsere Erfahrungen, das Unternehmen im Test. Wenn Sie bereits eigene Erfahrungen gemacht haben, würden wir uns über einen Testbericht freuen, den Sie hier am Seitenende eingeben können:

hier einen Testbericht oder Ihre Erfahrung mit Autoscout24.de schreiben

Das Geschäftsmodell von Autoscout

Nachdem die Online-Plattform zunächst nur als Vermittler zwischen Käufern und Verkäufern von Autos und anderen Fahrzeugen tätig war, hat sich das Angebot seit dem ersten Internetauftritt im Jahr 1998 stark erweitert. Mittlerweile ist das Portal in folgenden Bereichen tätig:

  • Autohandel im Internet
  • Informationen zu Kauf und Verkauf von Fahrzeugen
  • Tipps zum Kfz-Kaufvertrag
  • Fahrzeugbewertung online
  • Vergleich von Werkstattleistungen

Das Angebot von autoscout24.de richtet sich an Privatpersonen, gewerbliche Autohändler, Kfz-Hersteller und andere Kooperationspartner aus dem Automobilbereich. Neben dem Kauf und dem Verkauf von Fahrzeugen bietet die Internetseite auch zahlreiche Informationen rund um das Thema Auto an. Die Redaktion des Portals hat seit dem Jahr 2001 die Informationsangebote systematisch aufgebaut und um neue Anwendungen erweitert. Dabei wurde das Angebot in die Bereiche Ratgeber, Magazin sowie Übersicht über Marken und Modelle, Motorräder und sonstige Autothemen aufgeteilt.

Kontaktdaten

Das Online Unternehmen ist unter dieser Adresse zu erreichen:

AutoScout24 GmbH
Dingolfinger Str. 1-15
D-81673 München

Telefon Hotline

Tel: 089 444 56 1666

Öffnungszeiten & Erreichbarkeit

Montag – Freitag von 08:00 – 18:00 Uhr

Weitere Kontaktmöglichkeiten & Daten

E-Mail: info@autoscout24.de
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (USt-IdNr.) DE 207 254 100
Geschäftsführer: Gregory Ellis, Christian Gisy

Ratgeberbereich & Magazin

Die Fahrzeugbewertung bei Autoscout24 de. Quelle: www.autoscout24.de

Der Ratgeberbereich des Portals umfasst die Themen Kauf und Verkauf von Fahrzeugen, Kfz-Kaufvertrag inklusive Muster zum Download und Fahrzeugbewertungen. Die Redaktion erstellt auch das AutoScout24 Magazin, das online erhältlich ist. Das Magazin berichtet regelmäßig über Neuheiten auf dem Automarkt und stellt einen kostenlosen Kaufberater für Gebrauchtwagen zur Verfügung. Die Redakteure des Magazins führen seit dem Jahr 2001 regelmäßig eigene Tests verschiedener Modelle durch und informieren die Leser über die Testergebnisse, aber auch über Gebrauchtwagenchecks und viele weitere Autothemen. Schon mehr als eine Million Abonnenten in ganz Europa erhalten den Newsletter des Magazins und informieren sich regelmäßig über Fahrzeugdaten, aktuelle Preise sowie verschiedene Ausstattungen der Fahrzeuge.

Das Autoportal ist sowohl mit seiner Homepage präsent auch in den sozialen Medien bei Facebook, Twitter, YouTube, Google+ und Pinterest zu finden. Für den Handel mit Motorrädern können die Anwender auch den Suchbegriff motoscout eingeben oder die Seite www.motoscout.de aufrufen. Wohnmobile, Lkws und Anhänger werden unter www.truckscout24.de/ gehandelt.

Das Angebot für Privatpersonen

Wenn Privatpersonen die Seite autoscout24 de aufrufen, können sie zunächst entscheiden, ob sie ein Fahrzeug kaufen oder verkaufen möchten. Bei der Suche nach einem neuen Kraftfahrzeug stehen folgende Suchkriterien zur Auswahl:

  • Gebrauchtwagen und Neuwagen
  • Elektroauto und Hybridauto
  • Motorräder
  • Wohnwagen und Wohnmobile
  • Lkw und Nutzfahrzeuge
  • Autohändler

Filter bei der Gebrauchtwagen Suche nutzen

Bei der Suche nach einem neuen Fahrzeug können die Käufer über einen weiteren Filter angeben, ob sie ein neues Auto, einen Gebrauchtwagen oder ein Kfz mit Tageszulassung suchen. Auch die gezielte Suche nach einem bestimmten Hersteller und einem speziellen Modell ist möglich. Der Filter fragt außerdem nach dem gewünschten Jahr der Erstzulassung und nach dem maximalen Preis, den der Käufer zahlen möchte. Ferner können sie Suchenden angeben, ob sie das Fahrzeug nur in Deutschland kaufen wollen oder ob der Verkäufer auch in Belgien, Frankreich, Italien, den Niederlanden, Österreich, Spanien oder in Luxemburg ansässig sein darf. Käufer, die nicht ins Ausland fahren möchten, um ein neues Fahrzeug zu erwerben, können angeben, in welchem Umkreis zu ihrem Wohnort sie nach einem Verkäufer suchen.

Detailsuche

Die Detailsuche auf Auto Scout de

Ausschnitt aus der Detailsuche auf Auto Scout. Quelle: Autoscout24.de

In der Detailsuche stehen den Anwendern noch viele weitere Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung. Neben den Basisdaten kann der Käufer auch auswählen, welche Karosserieform er sucht, wie viele Türen das Auto haben soll, welche Farbe bei Lackierung, Felgen und Polstern er sucht und welche Ausstattung ihm wichtig ist. Wenn ein Verbraucher keine Suchangaben macht, sondern die Felder frei lässt, sieht er die Gesamtzahl aller bei auto scout 24 angebotenen Fahrzeuge. Da diese Zahl mehr als 2,6 Millionen Automobile umfasst, sollten zumindest die wichtigsten Suchkriterien eingegeben werden.

Autoscout24 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für Privatkunden gibt Autoscout24 an, dass es lediglich als technischer Dienstleister tätig ist. Das Unternehmen tritt weder als Käufer oder Verkäufer noch als Vertreter oder Vermittler zwischen diesen Personengruppen auf (http://about.autoscout24.com/de-de/au-company/au-company-agb/au-company-agb-as24.aspx).

Das Kontaktformular

Wenn ein Interessent seinen Traumwagen gefunden hat, kann er sich über ein Kontaktformular direkt mit dem Verkäufer in Verbindung setzen. Dazu gibt der Käufer seinen Namen, seine E-Mail Adresse und optional seine Telefonnummer ein. Die vier häufigsten Fragen an den Verkäufer sind bereits vorformuliert und müssen bei Bedarf nur noch angeklickt werden:

  • Steht das Fahrzeug noch zum Verkauf?
  • Ist der angegebene Preis ein Festpreis oder verhandelbar und wie hoch ist der Mindestpreis?
  • Gibt es Mängel oder Schäden, die in der Anzeige nicht erwähnt werden?
  • Wann kann ich eine Probefahrt machen?

In einem weiteren Feld kann der Anwender auch einen freien Text an den Verkäufer eingeben, bevor er die E-Mail abschickt. Autoscout24 überprüft aus Sicherheitsgründen die Eingaben, bevor die Nachricht an den Verkäufer weitergeleitet wird.

Unter www.autoscout24.de/Search.aspx können Interessenten auch einen Suchauftrag einstellen. Dazu speichert der Nutzer die wichtigsten Daten zu dem gesuchten Fahrzeug ab und das Online-Portal durchsucht täglich sämtliche Angebote auf der Seite. Der Suchauftrag bleibt ohne Zeitbegrenzung bestehen und der Suchende wird bis zu zweimal am Tag per E-Mail über neu eingestellte Verkaufsangebote informiert. Die Nutzung der Suchfunktion, des Suchauftrags und die Kontaktaufnahme mit dem Anbieter sind für private Käufer kostenlos. Weder für die einzelne Suche noch für den Suchauftrag müssen sich die Anwender auf der Internetseite registrieren.

Privatpersonen als Verkäufer

Treffer der Suchergebnisse bei der Gebrauchtwagen Suche auf Autoscout24. Die Fahrzeugbewertung bei Autoscout24 de. Quelle: www.autoscout24.de

Anders sieht es bei Privatpersonen aus, die als Verkäufer tätig sind. Hier ist eine Registrierung Pflicht und nicht alle Angebote sind kostenlos erhältlich. Auch bei einem Verkauf können Privatpersonen aus verschiedenen Möglichkeiten wählen:

  • Auto
  • Motorrad
  • Wohnwagen oder Wohnmobil
  • Lkw und Nutzfahrzeuge
  • Fahrzeugbewertung

Wenn ein privater Anbieter ein Auto oder ein Motorrad verkaufen möchte, kann er bis zu zwei Anzeigen kostenfrei einstellen. Das gilt auch für Firmen, die ein Firmenfahrzeug verkaufen möchten und die nicht als gewerbliche Autohändler tätig sind. Zu dem angebotenen Fahrzeug kann der Verkäufer bis zu 15 Fotos hochladen, für die ebenfalls keine Gebühr verlangt wird. Das kostenlose Inserat hat eine Laufzeit von 126 Tagen, dies entspricht 18 Wochen. Der private Anbieter kann die Anzeige während der Laufzeit jederzeit ändern oder Bilder hinzufügen, falls er die Höchstzahl von 15 Fotos noch nicht ausgeschöpft hat. Auch das Löschen der Anzeige ist jederzeit möglich. Dabei weist das Unternehmen darauf hin, dass es keine Kopie des Inserats erstellt. Falls es zu einer Reklamation kommt, liegt die Beweispflicht bei dem Inserenten, der aus diesem Grund seine Anzeige vor dem Löschen ausdrucken sollte.

Gebührenfreie Bewertung

Falls eine Privatperson einen Gebrauchtwagen verkaufen möchte, kann der Verkäufer das Fahrzeug auf der Website von Auto Scout 24 gebührenfrei bewerten lassen. Unter dem Link www.autoscout24.de/fahrzeugbewertung kann der Besitzer folgende Daten seines Wagens eingeben:

  • Marke
  • Modell
  • Datum der Erstzulassung
  • Kraftstoffart
  • Leistung in kW bzw. PS
  • Schaltung oder Automatik
  • Kilometerstand

Anhand der Angaben vergleicht das Autoportal das zu bewertende Fahrzeug mit ähnlichen Kfz, die auf der Internetseite zum Verkauf angeboten werden oder in der Vergangenheit verkauft wurden. Die Berechnung legt circa 99% der Angebotepreise oder erzielten Verkaufspreise zugrunde, lediglich völlig unrealistische Beträge werden außer Acht gelassen. Die Preise werden aus der Datenbank des Unternehmens in Echtzeit ermittelt, wobei es sich ausschließlich um die Preise deutscher Verkäufer handelt. Für den Verkäufer ist es wichtig, zu beachten, dass der ermittelte Wert keinen garantierten Verkaufspreis darstellt. Es handelt sich lediglich um einen durchschnittlichen Betrag, der dem Verkäufer als Anhaltspunkt für das Inserat gelten soll.

Kostenpflichtigen Bewertung durch Schwacke

Falls einem Verkäufer die kostenfreie und unverbindliche Bewertung durch das Portal nicht ausreicht, kann er auch die Firma Schwacke mit einer kostenpflichtigen Bewertung beauftragen. Die Fahrzeugdaten werden online eingegeben, wobei Schwacke eine Vielzahl an Sonderausstattungen abfragt. Nach Abschluss des Bezahlvorgangs, der per Kreditkarte oder PayPal erledigt wird, erhält der Auftraggeber eine detaillierte Bewertung seines Fahrzeugs. Bei der Firma Schwacke handelt es sich um ein renommiertes Unternehmen, das im Automobilbereich vor allem als Herausgeber der Schwacke-Liste bekannt ist. Wenn der Verkäufer den Preis unter Hinweis auf die Bewertung durch Schwacke angibt, wissen potentielle Käufer, dass es sich um einen realistischen Marktpreis handelt.

Express-Verkauf

Der Verkäufer kann entweder ein Inserat aufgeben oder er entscheidet sich für den Express-Verkauf an den Händler, der ihm das meiste Geld bietet. Bei dem Express-Verkauf kümmert sich die Plattform kostenlos um die Abwicklung des Verkaufs. Der Verkäufer gibt die Daten seines Wagens ein und erhält umgehend eine Werteinschätzung. Anschließend erhalten ausgesuchte Händler die Möglichkeit, ein Gebot für das Kraftfahrzeug abzugeben. Der Verkäufer kann das höchste Angebot annehmen und der Käufer holt das Auto gegen Barzahlung ab.

Wenn es zu einem Verkauf kommt, verlangt Autoscout von Privatpersonen weder für Pkws noch für Motorräder, Wohnmobile oder Anhänger eine Provision oder eine Gebühr für die Vermittlung eines Käufers. Allerdings kostet das Einstellen eines Inserates auf www.truckscout24.de zum Verkauf eines Wohnwagens oder eines Nutzfahrzeugs auch für private Anbieter Geld. Die Gebühren der Anzeigen im Nutzfahrbereich richten sich nach der Laufzeit der Anzeige, die für vier Wochen oder für zwölf Wochen gebucht werden kann.

Preise inklusiv Mehrwertsteuer

Seinen Gewinn erzielt das Unternehmen unter anderem auch aus dem kostenpflichtigen Angebot an private Verkäufer, ein Inseratpaket zu buchen. Diese Pakete beinhalten ein Top Ranking der Verkaufsanzeige auf der Internetseite, die besondere farbliche Hervorhebung des Inserats in der Farbe Schwarz, das Hinzufügen von bis zu 30 Bildern sowie eine detaillierte Statistik über die Seitenaufrufe während der Laufzeit. Auch bei dem Paketangebot richtet sich die Gebühr nach der Laufzeit des Inserates, die zwischen sieben Tagen und vier Wochen liegt. Die Preise für Privatpersonen werden in der Preisliste des Autoportals inklusive Mehrwertsteuer (MwSt.) aufgeführt.

Das Angebot für gewerbliche Anbieter

Mehr als 40000 Autohändler aus Europa haben sich bereits auf www.autoscout24.de registriert und einen Vertrag mit dem Portal abgeschlossen. Der Vertragsabschluss kann online erledigt werden, indem der Händler seine Kontaktdaten eingibt. Autoscout bestätigt die Registrierung mit einer E-Mail, wodurch der Vertrag zustande kommt. Vor Versand der Bestätigung behält sich das Portal vor, einen Auszug aus dem Handelsregister oder dem Gewerberegister anzufordern, um die Angaben des Händlers zu überprüfen. Ein Autohändler mit mehreren Geschäftsstellen muss für jede Filiale eine separate Anmeldung durchführen.

Ein Händler, der seine Fahrzeuge über das Internetportal verkauft, kann auch die Partner-Webseiten des Unternehmens nutzen, um sein Angebot zu veröffentlichen. So finden sich seine Autos auch auf meinestadt.de oder auf MSN. Außerdem können die Inserate auf Wunsch auch bei sieben anderen Autobörsen veröffentlicht werden.

Im Werkstattportal können die Inhaber von Kfz-Werkstätten ihr Unternehmen registrieren lassen und ein Online-Profil erstellen. Gegen eine monatliche Gebühr wird die Anzeige der Werkstatt auf der Internetseite veröffentlicht. Autofahrer können eine Werkstatt suchen, verschiedene Werkstätten miteinander vergleichen und direkt einen Termin zum Festpreis buchen. Neben der monatlichen Gebühr zahlt der Werkstattinhaber ein Entgelt an Autoscout in Höhe von 5% des Bruttopreises, den der Kunde für Reparatur oder Wartung bezahlen muss.

Angebote immer kostenpflichtig und mit Umsatzssteuer

Die Angebote für gewerbliche Autohändler sind immer kostenpflichtig. Die Höhe der Gebühren für Autoverkäufe wird auf der derselben Internetseite angezeigt, auf der sich die Händler registrieren. Dabei spricht der Anbieter von Stellplätzen, die der Händler bucht. Die Gebührenrechnung erfolgt nur für genutzte Stellplätze. Die Kosten pro Monat sind nach der Anzahl der Stellplätze gestaffelt und verstehen sich als Nettopreise. Die Rechnung für Gewerbekunden wird zuzüglich Umsatzsteuer ausgestellt. Das Unternehmen stellt die Rechnungen jeweils zum Monatsende aus und zieht die fälligen Beträge ausschließlich per SEPA Lastschrift ein. Der Versand der Rechnungen erfolgt online, wobei der Anbieter darauf hinweist, dass zum Öffnen der Rechnung keine zusätzliche Software installiert werden muss. Sollte ein Händler eine solche E-Mail erhalten, handelt es sich wahrscheinlich um den Versuch, einen Virus oder einen Trojaner zu verbreiten.

Kündigung der Verträge

Die Verträge mit den gewerblichen Verkäufern werden unbefristet ausgestellt. Die unbefristeten Verträge können von beiden Seiten mit einer Frist von einem Monat zum Monatsende schriftlich gekündigt werden. Es spielt keine Rolle, ob der Händler neue Fahrzeuge, Gebrauchtwagen oder Motorräder über AutoScout24 verkaufen möchte, er muss nur einen Vertrag mit dem Unternehmen abschließen. Bei Fragen kann sich der Händler über das Kontaktformular auf autoscout24.de oder montags bis freitags telefonisch an die Kundenberatung wenden.

Die Daten der Fahrzeuge können Händler auf drei verschiedenen Wegen an das Portal senden:

  • Webupload
  • FTP
  • Schnittstelle zwischen dem Verwaltungssystem des Händlers und Autoscout

Im Verarbeitungsprotokoll, das im Händlerbereich abgelegt ist, findet der Händler eine Übersicht der letzten 15 Datenübertragungen. Außerdem können Gewerbekunden ein E-Mail-Protokoll mit den Einzelheiten der Datenimporte anfordern. Außerdem erhalten die Händler eine Statistik als .csv-Datei zum Download, die detaillierte Informationen zu dem Gesamtbestand eines Anbieters sowie zu jedem einzelnen Fahrzeug enthält. Hier sehen die Verkäufer, wie viele Interessenten sich ein Auto oder Motorrad angesehen haben, auf wie vielen Merkzetteln das Fahrzeug steht und wie oft sich ein Kaufinteressent über die Internetseite oder über die AutoScout24-App gemeldet hat.

APPs

Bei der App handelt es sich nach einer Umfrage von YouGov Deutschland GmbH aus April 2016 um die bekannteste Automarkt-App in Deutschland. Die Installation der App erfolgt über:

Wenn ein Anwender die App auf sein iPhone oder iPad laden möchte, wird er auf die englischsprachige Seite von iTunes weitergeleitet. Bei der Nutzung eines Android Betriebssystems steht die Seite von Google Play auf Deutsch zur Verfügung. Über die App können Käufer online nach dem passenden Fahrzeug suchen und Kontakt mit dem Anbieter aufnehmen. Verkäufer können ihre Inserate online aufrufen und bearbeiten. Bei einer Panne lässt sich mithilfe der App die nächste Werkstatt schnell finden. Die Nutzer loben vor allem die Übersichtlichkeit der App und die leichte Bedienung. Bemängelt werden die eingeschränkten Suchoptionen und gelegentliche Ausfälle der App.

Autoscout als Arbeitgeber

Unter dem Stichwort Karriere erfahren Bewerber, dass die IT-Abteilung eine große Rolle spielt. Die digitalen Prozesse stellen den wichtigsten Bereich des virtuellen Unternehmens dar, weshalb Fachleute aus dem IT-Bereich regelmäßig gesucht werden. Auch für eine Tätigkeit im Product Management, im Verkauf und in der Design-Abteilung können sich Interessenten bewerben. Außerdem haben Werkstudenten und Praktikanten gute Aussichten auf eine Stelle bei dem Autoportal.

Tipps für Autokäufer und Händler

Der sichere Autokauf im Internet ist ein wichtiges Thema, da es zahlreiche Betrugsversuche gibt. Daher ist das Unternehmen eines der Gründungsmitglieder der gleichnamigen Initiative, die an Präventionsmaßnahmen und Schutzvorrichtungen gegen Betrügereien arbeitet. Die Anzeigen auf der Internetseite werden durch eine spezielle Software auf Auffälligkeiten geprüft. Bei verdächtigen Annoncen untersuchen außerdem Mitarbeiter einzelne Inserate genau und löschen sie, falls sich der Verdacht auf einen Betrug bestätigt. Außerdem fordert das Portal seine Nutzer auf, ungewöhnliche Inserate oder Anfragen zu melden und auf unseriöse Angebote nicht zu antworten.

Vorsicht bei Verkäufer aus dem Ausland

Autokäufer sollten vorsichtig sein, wenn sich ein Verkäufer aus dem Ausland meldet, der behauptet, der Wagen sei in Deutschland abgestellt. Über verschiedene Tricks versuchen die Betrüger, Geld für ein Fahrzeug zu erhalten, das es nicht gibt. Die gängige Abwicklung bei einem Autokauf über das Internet ist Barzahlung bei Abholung. Überweisungen vorab über einen Online-Bezahldienst sollten auch nicht an den eigenen Namen erfolgen, da sich die Betrüger das Einzahlformular zumailen lassen. Anhand der Angaben auf dem Formular können sich auch Fremde das Geld auszahlen lassen und ein Autokauf kommt niemals zustande. Auch Spediteure, die ein Fahrzeug aus dem Ausland nach Deutschland transportieren und dafür entweder eine Anzahlung verlangen oder den Kaufpreis als Treuhänder in Empfang nehmen, sollten mit Vorsicht betrachtet werden.

Online Präsenz

Das Unternehmen hat mehrere Domains registriert und auch online gestellt, die überwiegend auf die Web-Präsenz www.autoscout24.de oder auf  www.autoscout24.com als – Weiterleitungen konfiguriert sind:

http://www.autoscout24.net
http://www.autoscout24.info
http://www.autoscout24.org
http://www.auto-scout24.com
http://www.auto-scout24.info
http://www.auto-scout24.org

Für diese  Domains besteht eine Weiterleitung auf https://www.autoscout24.de

http://www.auto-scout24.de
http://www.autoscout.de

Registrant     AutoScout24 GmbH
IP Address     52.84.24.26
IP Location     United States – Washington – Seattle – Amazon Technologies Inc.
ASN     United States AS16509 AMAZON-02 – Amazon.com, Inc., US

Erfahrungen & Bewertungen zu Autoscout24 de

Schreiben Sie uns bitte Ihre Erfahrungen mit dem Unternehmen Autoscout24. Wie gut kennen sich die Mitarbeiter mit den Wohnungspaketen und den Gebühren aus. Wurden Sie für den Kredit optimal beraten? Wie gut finden Sie die Oberfläche des Portals? Ist die Verwaltungsoberfläche unter „Inserat erstellen“ oder „Fahrzeug bewerten“ für Sie optimal?

Sie arbeiten bei Auto Scout 24? Wie beurteilen Sie die Arbeitsatmosphäre, dass Verhalten der Vorgesetzten, den Zusammenhalt und die Kommunikation der Kollegen, wie sind die Arbeitsbedingungen, Sozialleistungen und die betriebliche Altersversorgung, sind Sie mit den flexiblen Arbeitszeiten zufrieden, wie gut ist das Angebot zur Fort- und Weiterbildung, wie ist die Work-Life-Balance

Für Bewerber: wie bewerten Sie das Bewerbungsgespräch, wie stufen Sie die Professionalität des Bewerbungsgesprächs und die Atmosphäre ein, erfolgte eine zeitgerechte Ab- bzw. Zusage?
Für Azubis: wie war der Ablauf des Bewerbungsgesprächs? Wie sind Sie mit der Ausbidlung zufrieden?

Entspricht der Service bezüglich Freundlichkeit, fachlicher Kompetenz der Mitarbeiter, Erreichbarkeit und  Öffnungszeiten der Hotline  Ihren Erwartungen?

Schreiben Sie hier bitte Ihre Bewertung,  oder lesen Sie wie andere Kunden bewertet haben.

1 Kommentar

  1. Mein Auto kommt in die Jahre, also schaue ich mich nach einem Nachfolger um.
    Ziemlich schnell lande ich dabei auf der Webseite: Autoscout24.de
    Und stelle fest – hier werden Fragen beantwortet, die ich noch garnicht habe. Das ist eine echte Daten-Fundgrube, man könnte Tage damit verbringen, das ultimative Fahrzeug zu finden.
    Die Plattform ist selbst erklärend, ich bin begeistert, besonders weil ich nicht viel Ahnung von Autos habe. Schritt für Schritt klicke ich mich durch die Angebote und kreise mein Objekt der Begierde ein. Bis ich merke, dass noch andere europäische Länder mit im Boot sind. Bei 2,5 Millionen Angeboten von Fahrzeugen hätte mir das auch gleich auffallen können…
    AutoScout24.de ist gut strukturiert, einfach zu bedienen und bequem bei der Suche nach einem fahrbaren Untersatz. Da auch der Umkreis der Suche wählbar ist, könnte ich schon morgen um eine Probefahrt mit dem Objekt meiner Wahl, 10 Kilometer von meinem Wohnort entfernt, bitten…

Schreibe einen Kommentar

 

alle Angaben ohne Gewähr | © 2018 mehrwertsteuerrechner.de | Impressum