Die Berliner Sparkasse mit Geschäftssitz im Alexanderhaus in Berlin-Mitte (siehe Abbildung 1) ist eine der ältesten Sparkassen in Deutschland. Das Finanzinstitut gehört 420 deutschen Sparkassen und wird rechtlich von der Landesbank Berlin AG (LBB, erreichbar unter www.lbb.de) getragen. Als Universalbank konzentriert sich die Berliner Sparkasse auf Privatkunden und Geschäftskunden im Großraum Berlin, denen sie auf der Homepage www.berliner-sparkasse.de und in einer der vielen Geschäftsstellen vor Ort alle bekannten Finanzprodukte anbietet. Das Institut offeriert seinen Service in 117 PrivatkundenCenter, diversen SB-Center und in 70 BeratungsCenter. Zur Landesbank Berlin AG gehört auch noch die Berlin Hype (www.berlinhyp.de), der Immobilien Spezialist für Berlin.

Hier befindet sich die Hauptgeschäftsstelle der Berliner Sparkasse: Alexanderplatz 2, 10178 Berlin

Ab. 1: Hauptgeschäftsstelle der Berliner Sparkasse in Berlin. Quelle: www.google.de/maps/search/berliner-sparkasse

Sparkasse Berlin – eine alteingesessene Sparkasse

Die Berliner Sparkasse wurde am 15. Juni 1818 vom Berliner Magistrat für die ärmere Bevölkerung gegründet, um durch Spareinlagen der Armut der Arbeiterklasse entgegenzuwirken. Da Berlin nach der deutschen Reichsgründung im Jahr 1871 immer mehr Bewohner zählte, eröffnete die Berliner Sparkasse bis zur Jahrhundertwende fast 100 Zweigstellen. Auch der Mittelstand und das Bürgertum erhielten die Möglichkeit, Konten bei der Berliner Sparkasse zu eröffnen. Nach dem Zweiten Weltkrieg teilte sich die Berliner Sparkasse in die Westberliner Sparkasse und die Ostberliner Sparkasse auf. Nach dem Fall der Mauer fand im Oktober 1990 die Wiedervereinigung zur zu diesem Zweck gegründeten Landesbank Berlin statt.

Am 1. Januar 1994 entstand in Berlin die Bankgesellschaft Berlin durch den Zusammenschluss der Landesbank Berlin mit der Berliner Bank und der Berliner Hypotheken- und Pfandbriefbank. Wegen wirtschaftlicher Schwierigkeiten der Bankgesellschaft Berlin beschloss das Abgeordnetenhaus der Stadt, die Landesbank Berlin am 1. Januar 2006 in eine Aktiengesellschaft umzuwandeln und die Landesbank Berlin AG zum Träger der Berliner Sparkasse zu machen.

Das Kreditinstitut kämpfte jedoch weiterhin mit wirtschaftlichen Schwierigkeiten, bis sich die Europäische Kommission einschaltete. Zur Sanierung verlangte die Europäische Kommission vom Land Berlin den Verkauf der landeseigenen Anteile, sodass im Juni 2007 eine Bietergemeinschaft aus 420 Sparkassen aus ganz Deutschland die Landesbank Berlin AG und damit auch die Berliner Sparkasse übernahm.

Landesbank Berlin AG – www.lbb.de

Die Zentrale der Berliner Landesbank ist unter derselben Adresse wie die Sparkassenniederlassung eingetragen:

Landesbank Berlin AG
Alexanderplatz 2
10178 Berlin

Telefon: 030-245 500
Telefax: 030-245 69 50200
E-Mail: information@lbb.de

Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 136634107

Ein Kreditinstitut für die Hälfte aller Berliner Bürger

Wie das Kreditinstitut auf berliner-sparkasse.de angibt, ist jeder zweite Berliner Bürger dort Kunde, wodurch die Sparkasse als Markführer im Raum Berlin gilt. Als Universalbank bietet die Berliner Sparkasse für Privatkunden und Firmenkunden sämtliche Bankprodukte an.

Zu den wesentlichen Angeboten der Berliner Sparkasse gehören:

  • Retail-Geschäft mit Privatkunden
  • Retail-Geschäft mit Firmenkunden
  • regionale gewerbliche Immobilienfinanzierung (überregional siehe Immobilienscout24 de)
  • täglicher, weltweiter Zahlungsverkehr
  • Geldanlagen
  • private Finanzierungen
  • Finanzierung geschäftlicher Investitionen
  • Beratung beim Vermögensaufbau
  • Altersvorsorge
  • Versicherungen
  • private Immobilienfinanzierung
  • gewerbliche Immobilienfinanzierung

Die Sparkassenkunden können ihre Bankgeschäfte telefonisch, online oder in einer der im gesamten Stadtgebiet verteilten Geschäftsstellen erledigen. Bargeldabhebungen, Kontoabfragen und Überweisungen sind an einem der circa 1200 Geldautomaten und Selbstbedienungsterminals möglich.

Für spezielle Kundenwünsche stellt die Berliner Sparkasse besondere Beratungsleistungen und Ansprechpartner bereit:

  • drei eigenständige ImmobilienCenter für Privatkunden
  • Private Banking für hoch vermögende Kunden
  • Mobile Beratung bei den Kunden zu Hause
  • FirmenCenter zur Beratung von Gewerbekunden
  • KompetenzCenter für Auslandsgeschäfte
  • KompetenzCenter für Leasing und Factoring
  • KompetenzCenter für Electronic Business
  • KompetenzCenter für Fördermittel
  • FirmenCenter zu Gründung und Nachfolge
  • FirmenCenter zu Zukunftsbranchen
  • BusinessLine zur telefonischen Betreuung von Geschäftskunden
  • Finanzierung von Gewerbeimmobilien mit Kaufpreisen zwischen
    2,5 und 50 Millionen Euro

Kontaktdaten & Service der Berliner Sparkasse

Anschrift

Die Zentrale der BerlinerSparkasse ist zu erreichen unter:

Berliner Sparkasse
Niederlassung der Landesbank Berlin AG
Alexanderplatz 2
10178 Berlin

Die Postanschrift lautet:
Berliner Sparkasse
10889 Berlin

Handelsregister-Nr.:     HRB 99726 B beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer nach §27 a UStG:     DE136634107

Telefon – Fax – Hotline

Telefon:     030-86986969
Fax:     030-8696941369

Rückruf: auf der Webseite findet sich unter KontaktCenter > Rückruf ein PZ-Kontaktformular, über das Kunden oder Interessenten das Datum und die Uhrzeit unter „Bitte rufen Sie mich zurück“ für einen Rückruf eintragen können

Hier finden Sie eine Übersicht an Telefonnummern mit Direktdurchwahl zu bestimmten Themen:

Betreff Telefonnummer Öffnungszeiten
KontaktCenter 030-869 869 69 Mo.-Fr.: 8 bis 19 Uhr, Sa. 9 – 14 Uhr
BusinessLine 030-869 869 869 Mo.-Fr.: 8 bis 18 Uhr
Online-Banking-Hotline 030-869 869 57 Mo.-Fr.: 8 bis 19 Uhr, Sa. 9 bis 14 Uhr
paydirekt-Hotline 069-247 538 2222 Mo.-Fr.: 8 bis 22 Uhr, Sa.-So.:10 bis 20 Uhr
Kreditkarten-Hotline 030-245 524 00 24-Stunden-Service
Verlust der Sparkassen-Card 030-869 869 05 24-Stunden-Service
Verlust der Kreditkarte 030-245 524 00 24-Stunden-Service
Zugang Telefon-Banking (Privatkunden) 030-869 869 33 24-Stunden-SprachPortal
Zugang Telefon-Banking (Firmenkunden) 030-869 869 000 24-Stunden-SprachPortal
Electronic Banking Support-Hotline (Firmenkunden) 030-208 778 448 Mo.-Do.: 8 bis 17 Uhr, Fr.:8 bis 15 Uhr

E-Mail

Kunden oder Interessenten erreichen das Institut unter der folgenden E-Mail Adresse:

E-Mail:     info@berliner-sparkasse.de

BLZ

Bankleitzahl:     10050000
BIC:     BELADEBEXXX

Beratung

Im KontaktCenter können Kunden oder potentielle Neukunden unter KontaktCenter > Termin einen Beratungstermin vorschlagen und vereinbaren „Ich möchte einen Beratungstermin vereinbaren“.

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten der Hauptgeschäftssstelle am Alexanderplatz 2 sind:

Mo 09:30-18:00 Uhr
Di 09:30-18:00 Uhr
Mi 09:30-18:00 Uhr
Do 09:30-18:00 Uhr
Fr 09:30-18:00 Uhr
Sa 10:00-14:00 Uhr

Online-Banking & Mobile Banking

Informationen & Überblick zu den Möglichkeiten der Kontoverwaltung am PC oder von moblien Geräten. Im Online-Banking der Berliner Sparkasse können die Kunden unabhängig von den Öffnungszeiten der Geschäftsstellen jederzeit über ihre Konten und Depots verfügen. Der Online-Dienst zeigt einen übersichtlichen Finanzstatus an und erlaubt zu jeder Zeit die Abwicklung des weltweiten Zahlungsverkehrs und den Handel mit Wertpapieren. Durch verschiedene Sicherungsverfahren, wahlweise smsTAN, pushTAN oder HBCI-Chipkarte, verspricht die Berliner Sparkasse hohe Sicherheit beim Online-Banking.

Antrag

Die Voraussetzung für das Onlinebanking der BerlinerSparkasse ist zunächst die Freischaltung. Dazu ist es nötig, das der Kunde einen Antrag (Abbildung 2).

Zunächst muß der Antrag auf Zulassung / Freischaltung zum Online Banking erfolgen

Abb. 2: Bevor es losgehen kann, muß der Antrag zur Freischaltung zum Online-Banking ausgefüllt werden. Quelle: www.berliner-sparkasse.de

Login

Der Zugang zum Online Banking kann bereits auf der Startseite erfolgen

Das BerlinerSparkasse Online Banking Login kann bereits auf der Startseite www.berliner-sparkasse.de links oben erfolgen. Die Webseite ist beim Aufruf bereits für „Privatkunden“ voreingestellt (Abbildung 3).

 

Abb. 3: Zugang zum Onlinebanking Login auf der Startseite oben links. Quelle: www.berliner-sparkasse.de. In dem Dropdown Menü kann bereits vorausgewählt werden, welche Seite nach dem Login geöffnet werden soll: Finanzstatus, Überweisung, Umsätze, Übertrag, Dauerauftrag, oder Handy laden. Nach der Vorauswahl und dem Klick auf „Anmelden“ öffnet sich die Seite für das Login. Aus Sicherheitsgründen sollten Sie immer darauf achten, dass in der Browserkopfzeiel immer das grüne geschlossenes Schloss-Symbol steht. Denn nur dann ist das SSL-Sicherheitszertifikat gültig und  Ihre Daten werden verschlüsselt übermittelt (Abbildung 4)

bbb

Das grüne geschlossene Schloss Symbol bedeutet eine sichere Datenübertragung

Abb. 4: Günes geschlossenes Schloss und Name der Bank (in diesem Fall der Landesbank Berlin AG, zu der die Berliner Sparkasse gehört) garantieren eine verschlüsselte Datenübertragung.

 

Die Anmeldung erfolgt wahlweise mit dem Anmeldenamen oder der Legitimations-ID sowie der PIN (Abbildung 5). Der Anmeldename  kann nach dem Erstlogin im Im Menüpunkt „Service“, „Anmeldename“ können Sie Ihren Anmeldenamen selbst einrichten, ändern und löschen.
Wenn der Anmeldename gelöscht wurde, ist eine Anmeldung nur noch mit der Legitimations-ID möglich.

Das Eingabefeld zum Login

Abb. 5: Eingabefeld zum Online Banking Login

Verfahren

Privatkunden und Geschäftskunden können je nach Disposition aus unterschiedliche Verfahren für das Berliner Sparkasse Online-Banking das für sie Optimale auswählen:

Sicherheitsverfahren Privatkunden

pushTAN
chipTAN
smsTAN

Sicherheitsverfahren Geschäftskunden

EBICS
HBCI
chipTAN

 

Finanzprodukte Angebote

Die Sparkasse bietet das ganze Sortiment rund ums Geld für ihre Kunden, Privatpersonen, Firmenkunden, Geschäftskunden, Handwerkern, Freie Berufe & Heilberufe, Existenzgründer und Selbstständige an.

Privatpersonen

Das Produktangebot umfasst:

Girokonto > Giro Digital, Giro Individual,Giro Pauschal
Das Konto für junge Leute (das Konto für Schule, Ausbildung und die ersten Berufsjahe) > Das Startkonto, Giro Individual

Kreditkarte > Visa Card, Visa Card Gold, Visa Card Basis

SparkassenCard > komfortabler Bargeldbezug an Geldautomaten, bargeldlos bezahlen und sicherer V PAY Funktion

Sparen und Anlegen > Tagesgeld, Festgeld, Sparbuch

Altersvorsorge > Riester-Rente, private Rente, betriebliche Altervorsorge

Versicherungen > Rechtsschutz, Privat-Haftpflicht, Sparkassen Privat-Schutz
Kredite und Finanzierungen > Sparkassen-Autokredit, Dispositionskredit, KfW-Studienkredit, Immobilienkredit, S-Privatkredit (Konditionen zu Kreditzinsen finden Sie auf unserem Kreditrechner)

Wertpapiere und Börse > Depot Direkt, Fonds

Immobilien und Wohnen > Immobilien Suche, Baufinanzierung, Immobilienversicherung

Erben und Vererben > Erbschaftsrecht, steueroptimierte Nachlassplanung (weitere Informationen finden Sie hierzu auf Erbschaftssteuer aktuell)

BusinessLine

Unter diesem Slogan bietet die Sparkasse ihren Geschäftskunden den direkten Draht zu einem kompetenten Mitarbeiter an. Egal ob es dabei nur um eine kurze Frage geht oder eine komplexere Beratung beispielsweiese zu einer Finanzierung geht. Die BusinessLine Kontaktdaten sind:

Anschrift:
Berliner Sparkasse
BusinessLine
Postfach
10889 Berlin
Fax:     030/869 869 888
Telefon-Banking:     030-869 869 000
E-Mail: businessline@berliner-sparkasse.de

App’s

Neben dem klassischen Online Banking wird natürlich auch das Mobile-Banking via Finanz-App als Verwaltungstool sämtlicher Accounts bei der Berliner Sparkasse angeboten. Als moderne, innovative Sparkasse bietet die Berliner ihren Kunden quasi eine App für jede Finanz-Lebenslage:

Sparkasse Konto App – zur Verwaltung der Konten wie z. B. das Girokonto: Kontostände checken, Zahlungstransaktionen realisieren, Cash-Eingänge überwachen, oder den Geldautomaten in der Nähe finden.

kostenfreier Download auf

iPhone >iTunes

iPad > iTunes

Android Betriebssystem >  Playstore – Google Play

Windows Phone > Microsoft Store

Mehrwertsteuer & Umsatzsteuer

Im Preis- und Leistungsverzeichnis der Berliner Sparkasse, gültig für Privatkunden, taucht das Wort Mehrwertsteuer für Dienstleistungen wie der Kontoverwaltung etc. nicht auf. Mehrwertsteuer ist allerdings laut dem Preisverzeichnis in den Gebühren für die Safenutzung enthalten:

„6. Safes/Verwahrstücke
Die Berliner Sparkasse vermietet in verschiedenen PrivatkundenCentern Schrankfächer in unterschiedlichen Größe. Folgende
Preise werden berechnet (einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer)“

Mehrwertsteuer wird darüber hinaus üblicherweise im Zusammenhang mit dem An- und Verkauf von Edelmetallen als Bargeschäft auf, weil viele dieser Umsätze mehrwertsteuerpflichtig sind. Es ist davon auszugehen, dass die üblichen Gebühren ansonsten ohne Mehrwertsteuer ausgewiesen sind.

Auf der Webseite der Sparkasse Berlin finden sich keine weiteren Hinweise auf die Berechnung von Umsatzsteuer für Geschäftskunden.  Da die Sparkasse  eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer besitzt, wird sie eventuell im Immobilienbereich davon Gebrauch machen. Steuerzahler finden auf der Seite Finanzamt Berlin Informationen wo Ansprechpartner für Fragen zur Umsatzsteuer oder Umsatzssteuervoranmeldung zu finden sind.

Einlagensicherung

Die Guthaben auf den Kundenkonten sind durch die Mitgliedschaft der Berliner Sparkasse im Sicherungssystem der Sparkassen-Finanzgruppe  abgesichert. Auch bei der Berliner Sparkasse besteht die Einlagensicherung wie bei den anderen Sparkassen auch aus zwei verschiedenen Modulen die Teil des Sicherungssystems der Sparkassen-Finanzgruppe sind. Dieses institutsbezogenes Sicherungssystem ist nach dem Einlagensicherungsgesetz (EinSiG) verifiziert und setzt sich aus 13 Sicherungseinrichtungen zusammen: der Sicherungsreserve der Landesbanken und Girozentralen. dem Sicherungsfonds der Landesbausparkassen und von den regionalen Sparkassen- und Giroverbände 11 Sparkassenstützungsfonds. Zusätzlich hat jeder Kunde die Absicherung seiner Einlagen bis in Höhe der gesetzlichen Einlagensicherung, die pro Kontoinhaber bzw. Kunde 100.000 Euro beträgt.

BaFin und Bundesbank Eintrag

Bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht wird die Berliner Sparkasse wie folgt geführt: Datenblatt
Danach handelt es sich um ein CRR-Kreditinstitut (Abkürzung für „Capital Requirements Regulation“). Das bedeutet, es handelt sich um ein Einlagenkreditinstitut, das Einlagen von Kunden entgegennimmt und verwaltet Finanzierungen in Form von Kredite vergibt.

Eintrag bei der deutschen Bundesbank unter der Kurzbezeichnung LBB – Berliner Sparkasse : Stammblatt

 

Ähnliche Artikel

Berliner Sparkasse
Kreissparkasse Eichfeld
Sparkasse Dortmund
Sparkasse Duisburg
SSKM Sparkasse München

FAQ

Privatkunden
Die Berliner Sparkasse bietet ihren Privatkunden eine Fülle an Finanzprodukten an:

Aktien
Ausbildungsversicherung
Ausländisches
Auto-Finanzierung
Bausparen
Berufsunfähigkeitsversicherung
Bildungskredit
Bildungssparen
Cash
cashkonto
Combiflex
Darlehen
Dispositionskredit
Edelmetall-Barren
Edelmetall-Geschenke
Edelmetall-Münzen
Elementarschaden-Versicherung
Extrazinssparen
Extrazinssparen
Ferienreiseversicherung
Führerscheinsparen
Girokonto
Haftpflichtversicherung
Haftpflichtversicherung
Hausratversicherung
Immobilien
Investmentfonds
KapitalsparenFlexibel
Kaskoversicherung
Kaskoversicherung
Kfz-Schutzbrief
Krankenversicherung
Krankenversicherung
Kreditkarte
Lebensversicherung
MobileBanking
Moped-/Mofaversicherung
OnlineBanking
Online-Baufinanzierung
Optionsscheine
PrämienRente
Privatgirokonto
Privatkredit
Privatkredit
PS-Sparen
Rechtsschutzversicherung
Reiserücktrittskostenversicherung
Rentenversicherung
Spar-/SparPlus-Dauerauftrag
SparkassenCard
Stiftungen
Studienkredit
TelefonBanking
Travel-Paket
Unfallversicherung
Unfallversicherung
Vermögenswirksame
Wertpapier-Depot
WertpapierOrderDirekt
Wohngebäudeversicherung
Zertifikate

Geschäftskunden

Die Berliner Sparkasse bietet Geschäftskunden ein umfangreiches Portfolio an Finanzprodukten, aus diesen Leistungen kann gewählt werden:
Aktien
Sorten
Auslandskonto
Auslandsfinanzierung
Auto-Leasing
BasisRente
Bürgschaft
BusinessCard
CashManagement
Devisenkassageschäfte
Devisentermingeschäfte
Direktversicherung
Dokumentenakkreditiv
Dokumenteninkasso
E-Cash
E-Commerce
ElectronicBanking
Elektronische Signatur
Existenzgründung
Factoring
Förderkredit
Fonds
Forfaitierung
Fremdwährungskonto
Garantien
Geschäftsgirokonto
Gewerbe-Police
GiroCode – Überweisung als QR-Code
giropay
Börsengang
Haftpflichtversicherungen
Kartenzahlungssysteme
Kontokorrentkredit
Leasing
Lohn- und Gehaltsabrechnung
Mergers&Aquisitions
Mezzanine Finanzierung
Mietkautionsverwaltung
OnlineBanking
OnlineBanking-Software S-Firm
Pensionskasse
Rechtsschutzversicherung
Service-Rechenzentren
Signaturkarte
Sparanlagen
SparkassenCard
Stiftungen
Unterstützungskasse
Unternehmensnachfolge
Venture Capital
Versicherungspartner

Online Präsenz

Online Präsenz

Die Berliner Sparkasse betreibt als Stammportal die Webseite www.berliner-sparkasse.de als offizielle Anlaufstelle und online Präsenz. Darüber hinaus bestehen über die Domains zum Teil Weiterleitungen oder eigene Präsenzen:

www.berlinersparkasse.de Weiterleitung auf www.berliner-sparkasse.de
www.sparkasse-berlin.de Weiterleitung auf www.berliner-sparkasse.de

Weiterleitung zur zentralen Homepage oder einer anderen Webpräsenz.

Die Landesbank Berlin AG hat neben der Webseite www.lbb.de noch die folgende Weiterleitung:

www.landesbank-berlin.de auf www.lbb.de

News

Auch die Berliner Sparkasse kann sich dem Trend zum Downsizing nicht verweigern und muß Filialen schlissen.

Erfahrungen & Bewertungen zur Sparkasse Berlin

Schreiben Sie uns doch hier sehr gerne Ihre Erfahrungen mit der Berliner Sparkasse. Wie gut kennen sich die Mitarbeiter mit der Immobilienfinanzierung aus, wie beurteilen Sie die Freundlichkeit, die fachliche Kompetenz der Mitarbeiter sowie den Service der Sparkasse. Empfinden Sie das Online Banking als userfreundlich?

Sie arbeiten bei der Sparkasse Berlin? Wie beurteilen Sie die Arbeitsatmosphäre, dass Verhalten der Vorgesetzten, den Zusammenhalt und die Kommunikation der Kollegen, wie sind die Arbeitsbedingungen, Sozialleistungen und die betriebliche Altersversorgung, sind Sie mit den flexiblen Arbeitszeiten zufrieden, wie gut ist das Angebot zur Fort- und Weiterbildung, wie ist die Work-Life-Balance

Für Bewerber: wie bewerten Sie das Bewerbungsgespräch, wie stufen Sie die Professionalität des Bewerbungsgesprächs und die Atmosphäre ein, erfolgte eine zeitgerechte Ab- bzw. Zusage?
Für Azubis: wie war der Ablauf des Bewerbungsgesprächs? Wie sind Sie mit der Ausbidlung zufrieden?

Schreiben Sie hier bitte Ihre Bewertung und lesen Sie, wie es andere Bürger bewertet haben.